90er-Pop und Alpenrock

Fesche Mädls in Dirndlkleidern, Nr.-1-Hits & zünftige Stimmung. Das Wilderer-Gschnas steigt am Rosenmontag im Linzer Palais!

Was darf am urig-edlen „Krone“-Wilderer Gschnas stimmungsmäßig genauso wenig fehlen wie Nr.-1-Hits von Dr. Alban und die DJs Joshua Grey , Pete Sabo und Mark Neo? Natürlich zünftiger Sound! Für diesen sorgen die Rosé Rebellen bereits auf der Feststiege vom Linzer Palais KV kommenden Rosenmontag. Und begleiten mit ihrem Alpenrock die Gäste in Dirndl und Lederhose (Einlass ausschließlich in Tracht) zur ausgelassenen Party zum Finale des heimischen Faschings …
Für das sich das Palais zum coolen Jagdrevier verwandelt, in dem in einer Nacht viele Highlights warten. Etwa der Auftritt der Pichler Voigasplattler , die Modenschau der Trachten Wichtlstube, das Konzert von 90er-Popstar Dr. Alban mit Ohrwürmern wie „It’s My Life“, „Hello Africa“ oder „Sing Halleluja“.
Wobei das noch lange nicht alles ist: So sorgt bereits zum Start Musikerin Marlen Billii für einen heißen Auftritt, geht im Gösser-Kirtag mit Zielschießen und Nageln genauso die Post ab wie in der „Gin & Beats“-Lounge und in der Bauernbundarea mit einem Casting für den kommenden Jungbauernkalender .