Mit dem Idol auf der Bühne

Wenn Tracht im Linzer Palais KV Pflicht ist, lädt die „Krone“ zum Wilderer Gschnas und lässt Fan-Herzen höher schlagen . . .

Das schönste Erlebnis überhaupt“, strahlte mit der 7-jährigen Lea aus Tragwein eine Gewinnerin des „Meet and Greet“ mit ihrem Lieblingsstar Melissa Naschenweng. Der absolute Höhepunkt: Lea durfte ihr Idol beim Soundcheck begleiten und mit ihr gemeinsam auf der Bühne ihr Lieblingslied „Bergbauernbuam“ singen. Ein Moment, den die Kleine wohl nie mehr vergessen wird.
In Erinnerung bleiben werden den Gschnas-Besuchern nicht nur die mitreißenden Auftritte von Matakustix, Melissa Naschenweng und Rene Rodrigezz, sondern vor allem auch die fetzige und mittlerweile traditionelle Modenschau der Trachten Wichtlstube mit dem Tanzwerk Wels. Ein Highlight: Die zünftige Show der Pichler Voigasplattler – diese heiße Einlage brachte die Stimmung endgültig zum Kochen.
Doch nicht nur Musik- und Trachtenliebhaber kamen bei der Nacht in Tracht voll auf ihre Kosten: Die Besucher versuchten ihr Glück beim Bierkrugstemmen, Zielschießen und Nageln, stärkten sich zwischendurch in der „Gin & Beats“- und der Bauernbundlounge. „Wir kommen nächstes Jahr wieder, es ist so super hier“, jubelten die Linzerinnen Karin und Alex, während sie ein Selfie knipsten, um die Stimmung auch am Handy festzuhalten.
Für die Damen gab’s außerdem leckere Schokoherzen von „Xocolat“.