„Schmusen erlaubt“ am Gschnas

Mit ihrer Single „Mehr gschmust“ werden die drei Kärntner von Matakustix die Gäste am „Krone“-Wilderer Gschnas in Flirtlaune bringen . . .

Flirt Liebeshungrige Singles sucht ATV derzeit für die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ – und zwar mit gesanglicher Unterstützung von Matakustix . Mit den Zeilen „Es gheat afoch mehr gschmust“ werden die Jungs am 24. Februar auch am „Krone“-Wilderer Gschnas in Linz den einen oder anderen Gschnas-Gast in Flirtlaune bringen. Und spätestens dann, wenn Hitparadenstürmerin Melissa Naschenweng auch noch „I steh auf Bergbauernbuam“ trällert, werden die Hormone bei so manchem Single verrückt spielen – Schmusen erlaubt!
Auf Hochtouren fürs Gschnas läuft auch alles in der Trachten Wichtlstube, wo für den Rosenmontag die größte Auswahl an Trachten-Outfits wartet (Einlass nur in Tracht). Und die Modenschau des Familienunternehmens rund um Andrea Kainberger und Cornelia Calandra als Highlight im Palais KV gilt.
Bereit für einen Abend der Superlative sind auch Moderatorin Viktoria Raz und Jörg und Claudia Hippmann vom Welser Tanzwerk, die bei der Modenschau das Tanzbein schwingen.