Urig und edel im Palais

Wenn am Rosenmontag wieder das „Krone“-Wilderer Gschnas in Linz steigt, verwandelt sich das Palais KV in ein uriges Jagdrevier.
Melissa Naschenweng wird dabei vor allem den Männern einheizen.

Rein ins Dirndl und in die Lederhose lautet am 24. Februar wieder das Motto im Linzer Palais KV. Gilt doch beim bunten „Krone“-Wilderer Gschnas in bewährter Manier: Einlass nur in Tracht! Denn mit passendem Dresscode können die Besucher die urig-lässige Stimmung bei der bereits legendären „Nacht in Tracht“ am Rosenmontag- Abend erleben und in kessen Dirndln und fetzigen Lederhosen auf die Pirsch gehen. Eine, die beim Gschnas heuer Schnappatmung bei so manchem männlichen Partygast hervorrufen könnte, ist mit Sicherheit Sängerin Melissa Naschenweng. Denn wenn die sympathische Lesachtalerin in ihrer knackigen Ledernen erst einmal auf der Bühne steht, sorgt  nicht nur ihr Sound für erhöhten Puls. Will jeder sogleich ein „Bergbauernbua“ sein, nachdem die Kärtnerin in ihrem Erfolgssong ja Ausschau hält. Wer sich das „Krone“-Wilderer Gschnas nicht entgehen lassen möchte, sollte sich schnell eines der heiß begehrten Tickets sichern.
Die gibt’s auf www.oeticket.com und bei allen Raiffeisenbanken.